Traction for Tomorrow's Business

"DigiNomics Summit" – AGENDA


09:00 Uhr: Registrierung

10:00 Uhr: Begrüßung
Dr. Hisham Lamei, Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR, Aachen

10:15 Uhr: Grußwort und Keynote
Karl-Uwe Bütof, Leiter der Abteilung "Standortpolitik Digitalisierung, Industrie, Dienstleistungen, Leitmärkte" im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW

10:45 Uhr: Perpetual Evolution - neue Paradigmen für die Entwicklung der IT
Oliver Bossert, Senior Expert McKinsey, Frankfurt

11:30 Uhr: Transforming the customer journey – Rethinking how customers experience the automotive industry
Holger Leckebusch, Senior Vice President Industrials EMEA, Conduent Inc.

12:15 Uhr: Innovating & Optimizing the Municipal Digital Service Space
Mary-Ann Schreurs, Chairman Beware Cooperation and Deputy Maire of the City of Eindhoven, The Netherlands

13:00 Uhr: Lunch-Break

14:00 Uhr: DigiNomics – Wake-up Call!
Horst Dahmen, Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR, Aachen

14:15 Uhr: Digitale Transformation: Vom Denken zum Handeln
Prof. Dr. Niklas Mahrdt, Direktor Media Economics Institut, Köln

15:00 Uhr: Die Bedeutung der IT-Sicherheit für die Digitalisierung
Bernd Kowalski, Leiter Abteilung Standardisierung, Zertifizierung, Konformitätsprüfung und techn. Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

15:45 Uhr: Coffee Break

16:15 Uhr: Digital Ecosystems, the next challenge
Drs. Pieter Hufen, CEO grexx N.V. Naarden, The Netherlands

17:00 Uhr: Schlusswort/Resümee
Dr. Bleimann-Gather, Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR,
CEO TEMA AG, Aachen

17:15 Uhr: Ende der Veranstaltung


 

Hier können Sie sich online anmelden: Registrierung>>

Informationen über den Veranstaltungsort: TEMA Pyramid>>


Speaker

Karl-Uwe Bütof
Leiter der Abteilung "Standortpolitik Digitalisierung, Industrie, Dienstleistungen, Leitmärkte" im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.  
Nach dem Studium der Raumplanung und des Städtebaus hat er seinen Werdegang beim Land Nordrhein-Westfalen 1984 als Bauassessor begonnen. 1986 bis 1989 war er Dezernent für Regionalplanung bei der Bezirksregierung Düsseldorf. Es folgten Stationen als Persönlicher Referent und Pressesprecher des Regierungspräsidenten, sowie im Leitungsbereich des Bauministerium.
1998 bis 2000 war Bütof Leiter des Büros von Wirtschaftsminister Peer Steinbrück, seit 2000 ist er Abteilungsleiter im Wirtschaftsministerium.


Dr. Oliver Bossert
Senior Expert McKinsey & Company Inc.
Dr. Oliver Bossert ist Senior Knowledge Expert für Enterprise Architecture im Business Technology Office von McKinsey & Company. Er arbeitet weltweit an der Neueinführung von Systemen, großen Transformationsprojekten in verschiedensten Industrien und der Architektur-Strategie von Softwareanbietern. Eines seiner Schwerpunktthemen ist der Aufbau von Architekturen zur Unterstützung der digitalen Transformation bei Großunternehmen.


Holger Leckebusch
Senior Vice President Industrials EMEA, Conduent Inc.
Holger Leckebusch blickt auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Markteinführung, Erweiterung und Steuerung von Unternehmen mit diversifizierten Beratungs-, Technologie und Outsourcing-Dienstleistungen für kund globale Projekte.
Conduent INC. ist mit über 90.000 Mitarbeitern der weltweit größte Anbieter von diversifizierten Geschäftsprozess-Dienstleistungen und bedient 76 der TOP 100 Unternehmen sowie über 500 staatliche Einrichtungen mit einem umfangreichen Portfolio von Business Prozesslösungen. Diese fußen neben einer tiefgreifenden Erfahrung und spezifischem Branchenwissen auch auf führende Kompetenzen in der Transaktionsverarbeitung, Automation und  Analytik.
Holger Leckebusch leitet das Automobilsegment für Conduent EMEA und unterstützt die mit EMEA Stammsitz operierenden Automotive Kunden weltweit.


Mary-Ann Schreurs
Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Eindhoven in den Niederlanden und Vorsitzende der Beware Cooperation, Niederlande
Frau Schreurs ist stellvertretende  Bürgermeisterin der Stadt Eindhoven und in dieser Rolle verantwortlich für Innovation und Nachhaltigkeit. Sie glaubt fest daran, dass Gestaltung ein entscheidender Motor für die Wirtschaft und das richtige Werkzeug, um mit den Herausforderungen der Städte stand zu halten. Als eine der ersten niederländischen stellvertretenden Bürgermeister führte sie Entwicklung und Neugestaltung in die lokale Politik mit ein. Ihr Ziel ist die Verbesserung der Lebensumstände und Bedingungen der Bürger mittels der Design-Thinking Methodik unter Einbeziehung der Bürger und anderer städtischer Interessensvertreter. Vor ihrer Berufung als Ratsmitglied und stellvertretende Bürgermeisterin in Eindhoven war sie Mitinitiatorin von diversen europäischen Innovationsprojekten.


Prof. Dr. Niklas Mahrdt
Gründer und Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUT in Köln. Er hält eine Professur für Marketing und E-Commerce im Studiengang Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule in Köln. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich Marketing, Handel, E-Commerce, Strategie sowie Gründungs- und Innovationsmanagement. Im Jahr 2008 wurde er bei der Wahl zum "Professor des Jahres" in der Endausscheidung unter die zehn besten Professoren Deutschlands im Bereich Wirtschaft und Jura gewählt.


Bernd Kowalski
Leiter der Abteilung Standardisierung, Zertifizierung, Konformitätsprüfung und techn. Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Seit seinem Eintritt in das BSI in Bonn im Jahre 2002, leitet Herr Kowalski hauptverantwortlich den obigen Bereich. Er verantwortet in dieser Position die Digitalisierungsprojekte der Bundesregierung, so beispielsweise für den elektronischen Reisepass, dem elektronischen Personalausweis als auch elektronischer Gesundheitsprojekte sowie Smart Metering/Smart Grids.
Bernd Kowalski ist Vorsitzender des Management Komitees der Europäischen Zertifizierungsbehörde (SOGIS-MRA) und Mitglied des Management Komitees "International Common Criteria Recognition Arrangement" (CCRA). Er repräsentiert Deutschland in diversen Europäischen Aktivitäten, so beispielsweise der Europäischen Cyber Security Organisation (ECSO).
Vor seinem Eintritt beim BSI war Herr Kowalski über 20 Jahre bei der Deutschen Telekom tätig und dort die meisten Jahre als Leiter des Bereiches Telesec mit Zuständigkeit für sichere Kommunikationsprodukte und Dienstleistungen. Herr Kowalski war Mitglied der ITU Standardisierungsaktivitäten für "Electronic Mail" und Verzeichnis-Systeme (Directory Systems; (X.400 / X.500)) und einer der X.509 Verfasser, einem der ersten PKI Standards.


Drs. Pieter Hufen
Vorstandsvorsitzender grexx N.V. Naarden, The Netherlands
Pieter Hufen ist Gründer und Vorsitzender des Vorstandes von Grexx, einem innovativen niederländischen Unternehmen, welches seit 2006 Prozess- und Integrationslösungen aus der Cloud bereitstellt. Vor seiner Zeit bei grexx hielt er führende Positionen in der IKT Industrie inne. Hierunter Stationen bei Origin/Atos sowie Baan Investments.
Vor seiner industriellen Laufbahn war Herr Hufen Assistent eines Parlamentsmitglieds der Niederlande (D´66) und Forscher an der Technischen Universität in Twente, Niederlande.


Die Veranstalter

Dr. Bleimann-Gather
Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR, CEO TEMA AG, Aachen

Horst Dahmen
Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR, Aachen

Dr. Hisham Lamei
Geschäftsführer VIER PUNKT NULL GbR, Aachen


Copyright © 2017ǀVIER PUNKT NULL – ein Unternehmen der TEMA-Gruppe